Knieschmerzen: Bewegung wirkt tatsächlich
Bei Schmerzen im Knie verschreiben Ärzte meistens Physiotherapie. Wie effektiv Bewegung aber wirklich ist, war bisher nicht ausreichend geklärt.

Doch wie die Ärzte Zeitung (30.01.03) berichtet, hat jetzt hat eine australische Studie belegt: Eine sechswöchige Physiotherapie reduziert die Schmerzen bedeutend. Kay Crossley von der Schule für Physiotherapie an der Universität Melbourne in Australien und seine Kollegen haben 71 Patienten zwischen 12 und 40 Jahren behandelt. Sie bekamen entweder eine echte Physiotherapie oder eine Schein-Ultraschalltherapie. Die Physiotherapie fand einmal in der Woche statt. Zudem machten die Patienten täglich Übungen zu Hause. Nach sechs Wochen zeigte sich: Auf einer Schmerz-Beurteilungsskala von 0-100 Punkten verbesserte sich die Physiotherapie-Gruppe von durchschnittlich 68 auf 86 Punkte, die Placebo-Gruppe von 69 auf 78 Punkte. Die Studie wurde in der Fachzeitschrift American Journal of Sports Medicine (30, 2002) veröffentlicht.

 

... Zurück zur Übersicht